Ihr Merkzettel
Artikel: 0
Wert: 0,00 €
Der Merkzettel ist noch leer.

Babymatratze

Ein gesunder Schlaf, ist entscheidend für das Wohlbefinden Ihres Kindes. Die Hauptbeschäftigung von Babys ist schlafen, daher ist es besonders wichtig, die richtige Babymatratze auszuwählen. Ein Kriterium bei der Auswahl der Babymatratze ist der Härtegrad. Die Matratze darf nicht zu fest und auch nicht zu weich sein. Optimal ist es, wenn das Baby nicht mehr als zwei Zentimeter einsinkt und damit der Halt für die Wirbelsäule gewährleistet ist. Da Kopfkissen für Babys tabu sind, sollte die Matratze aber auch kuschelig und weich sein. Sie sollte außerdem am Bettrand eng anschließen, so dass Ihr Baby nicht zwischen Matratze und Rand rutschen kann. Fangen die Stehübungen an, sollte die Babymatratze trittfeste Kanten haben, damit die Beinchen nicht durch die Stäbe rutschen können. Der Nässeschutz ist ein weiterer Faktor, daher sollte idealerweise der Matratzenbezug abnehmbar und waschbar sein. Zweckmäßig sind Matratzenbezüge aus natürlichen Materialien wie zum Beispiel Baumwolle. Beim Matratzenkauf gilt es grundsätzlich darauf zu achten, dass die verwendeten Materialien auf Schadstoffe geprüft wurden.

Filtern nach Hersteller
1 von 2weiter »2
Bettwäsche für Babys
geschrieben am 28.06.2011 von Maximilian W.

Die Freude über einen neuen Erdenbürger ist meist groß und zusammen mit der Babygrundausstattung wird die Babybettwäsche auch gleich eingekauft. ...